Tabelle Juli 2019:

Rang Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Su
1 Michael Konik SKM 10 10 6 2 8 8 6



50
2 Bernd Dahlheimer SF Dettingen 8 5
10 6 10 10



49
3 Klaus Klundt Heusenstamm

10 8 10
8



36
4 Marco Lindner SKM 5 3 5 5 5 4 4



31
5 Lutz Sittinger SKM 2 6

3 3




14
6 Florian Voellinger SF Dettingen
2
3
6 1



12
7 Michael Scholz SK Mömbris 3 4 4







11
8 Dirk Schellenberger SC Aburg




5 5



10
9 Andre Heidel SC Obernau
8








8
10 Klaus Link Klingenberg

8







8
11 Peter Lutz SC Aburg 6 1








7
12 Heiko Kuhnert vereinslos



4 1 2



7
13 Wolfgang Kraft SF Dettingen


6






6
14 Leander Ebeling SKM




2 3



5
15 Thomas Becker SC Obernau


4






4
16 Ralph Pabel SKM 4









4
17 Steffen Klug Klingenberg

3







3
18 Paul Movila SKM



2





2
19 Markus Kreh Schaafheim 1









1
20













21













22













23













24

















Juli 2019:

Der Dreikampf an der Spitze der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) spiegelte sich auch im Juli-Turnier wieder. Vorjahressieger Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen gewann mit 6,0 Punkten aus 7 Partien und rückte damit dem Spitzenreiter in der Jahreswertung dicht auf den Pelz. Ein einziges Pünktchen Vorsprung konnte Michael Konik (SKM, 4,5 Punkte) mit seinem dritten Platz retten. Dazwischen schob sich mit 5,5 Punkten der internationale Meister Klaus Klundt vom SC Heusenstamm, der als Verfolger hinsichtlich Gesamtsieg ebenfalls noch ein gewichtiges Wort mitsprechen dürfte. Die weiteren Punkteränge belegten Dirk Schellenberger vom SC Aschaffenburg-Schweinheim (4,0 Punkte, BH 26,0/SoBe 14,0), Marco Lindner (SKM, 4,0 Punkte, BH 26,0/SoBe 10,0), Leander Ebeling (SKM, 3,5 Punkte), Heiko Kuhnert (vereinslos, 3,0 Punkte, BH 25,0) sowie Florian Voellinger (SF Dettingen, 3,0 Punkte, BH 22,5).

Juni 2019:

Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen entschied das Juni-Turnier der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) mit 6,0 Punkten aus 7 Partien klar für sich. Der in der Jahreswertung führende Michael Konik (SKM) sicherte sich mit 5,0 Zählern/BH 28,5 den zweiten Rang vor dem punktgleichen Florian Voellinger (SF Dettingen, BH 26,5). Mit 4,5 Zählern landete Dirk Schellenberger vom SC Aschaffenburg-Schweinheim auf dem 4. Platz. Dahinter belegten die SKM´ler Marco Lindner (BH 25,5), Lutz Sittinger (BH 24,0) sowie Leander Ebeling (BH 23,0) mit jeweils 4,0 Punkten die Ränge 5-7. Heiko Kuhnert (vereinslos) ergatterte mit 50%iger Ausbeute auf Platz 8 noch einen Zähler für die Gesamtwertung

Mai 2019:

Im Mai-Turnier der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) kam kein Teilnehmer ungeschoren davon. Nach sieben spannenden Runden hatte schließlich erwartungsgemäß der Internationale Meister Klaus Klundt vom Zweitligisten SC Heusenstamm mit 5,5 Punkten die Nase vorne. Knapp dahinter landeten der in der Gesamtwertung nach wie vor Führende Michael Konik (SKM) und Hessenligaspieler Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen mit jeweils 5,0 Punkten auf den Plätzen zwei und drei. Die weiteren Punkteränge sicherten sich Marco Lindner (SKM), Heiko Kuhnert (vereinslos), Lutz Sittinger (SKM) sowie der Neuzugang des SKM Paul Movila.

April 2019:

Bei der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) ließ Vorjahresgesamtsieger Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen im April-Turnier seine Klasse aufblitzen. Er siegte mit 6,5 Punkten aus 7 Partien und verwies den Internationalen Meister Klaus Klundt vom Zweitligisten SC Heusenstamm (6,0 Zähler) auf den zweiten Platz. Im distanzierten Feld folgten auf den weiteren Punkterängen Wolfgang Kraft (SF Dettingen), Marco Lindner (SKM), Thomas Becker (SC Obernau), Florian Voellinger (SF Dettingen) sowie der in der Jahreswertung nach wie vor in Führung liegende Michael Konik (SKM).


März 2019:

Das März-Turnier der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) entschied der turmhohe Favorit Klaus Klundt vom SC Heusenstamm für sich. Mit 100%iger Punktausbeute deklassierte der Altmeister das restliche Teilnehmerfeld regelrecht. Auf den nächsten Plätzen landeten in gebührendem Abstand Klaus Link (SK Klingenberg), der in der Jahreswertung führende Michael Konik (SKM), Marco Lindner (SKM), Michael Scholz (SK Mömbris) sowie der aus den USA angereiste Steffen Klug vom SK Klingenberg.


Februar 2019:

Auch das Februarturnier der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) konnte Michael Konik für sich entscheiden. Mit 6,0 Punkten aus 7 Partien verwies er Andre Nicolas Heidel vom SC Obernau (5,5 Punkte) auf Rang zwei. Die Plätze 3-7 wurden durch die Buchholzwertung entschieden. Mit jeweils 4,0 Punkten liefen in folgender Reihenfolge Lutz Sittinger (SKM/BH 29,0), Bernd Dahlheimer (SF Dettingen/BH 28,0), Michael Scholz (SK Mömbris/BH 24,0), Marco Lindner (SKM/BH 23,0) sowie Florian Voellinger (SF Dettingen/BH 21,5) ein. Einen Punkt für die Jahreswertung sicherte sich noch Peter Lutz (SC Aschaffenburg-Schweinheim) mit 3,5 Punkten auf Rang acht.


Januar 2019:

Zum Auftakt der Schnellschachserie 2019 des Schachklub 1929 Mainaschaff (SKM) gelang es Lokalmatador Michael Konik Titelverteidiger Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen auf Platz 2 zu verweisen. Beide erzielten herausragende 7,5 Punkte aus 9 Partien, wobei der direkte Vergleich letztlich den Ausschlag gegen den Abonnementsieger aus dem Vorjahr gab. Mit 6,0 Punkten ergatterte Peter Lutz vom SC Aschaffenburg-Schweinheim den dritten Rang vor den beiden SKM-Recken Marco Lindner und Ralph Pabel die jeweils 5,5 Punkte auf die Habenseite brachten.  Die für die Jahreswertung relevanten Plätze 6-8 belegten Michael Scholz (SK 1928 Mömbris, 4,5 Punkte), Lutz Sittinger (SKM, 4,0 Punkte) sowie Markus Kreh (SG Wartturm Schaafheim, 3,5 Punkte).








Endstand 2018:

Rang Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Su
1 Dahlheimer, Bernd SF Dettingen 10 10 (8) 10 10 10 10 10
10 (8) 80
2 Lindner, Marco SKM (5) 6 (5) 5 (4) 8 8 6 10 8 10 61
3 Konik, Michael SKM 4 8
8 8 (3) 3 8 4 5
48
4 Scholz, Michael SK Mömbris 6 4 3
3 (2) 6 (2) 8 3 4 37
5 Voellinger, Florian SF Dettingen


6 6 6

6

24
6 Pabel, Ralph SKM 3 2


4 5 4
1 5 24
7 Sittinger, Lutz SKM 2 3 6 3 5 1




20
8 Lutz, Peter SC Schweinh
5 4






6 15
9 Scholz, Fritz SK Mömbris 1 1 1
1
2
3
3 12
10 Klundt, Klaus SC Heusenst

10







10
11 Mbarek, Najd SF Lieme 8









8
12 Kreh, Markus SG Schaafh




5


2
7
13 Sickenberger, Manfred SK Großwall








6
6
14 Fleckenstein, Werner SKM





1
5

6
15 Simon, Jonathan SK Mömbris






5


5
16 Scherf, Karl-Heinz SF Neuberg


4






4
17 Lutz, Gerhard SK Alzenau








4
4
18 Stolcz, Bianca SKM





4



4
19 Kail, Sindy SK Klingenberg






3


3
20 Scheer, Walter SKM



2





2
21 Emge, Martin SKM

2







2
22 Gehrig, Philipp SKM







2

2
23 Kail, Oliver SK Klingenberg






1


1
24 Schick, Henning SKM







1

1




Endstand 2017


Rang Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Su
1 Konik, Michael SKM 8 10 10 10 (3) (6) 8 10 6 6 (1)
68
2 Lindner, Marco SKM 6 8 (4) 8 (4) 9 10 6 10 10 (5) 67
3 Dahlheimer, Bernd Dettingen 10 (3) 8
10 9 5
8 8 8 66
4 Scholz, Michael Mömbris 3 2 2 (1)
5 6 4 5 5 (2) 32
5 Sittinger, Lutz SKM
6 6 4 8 4




28
6 Pabel, Ralph SKM 1


2 3 2 3 4 4 3 22
7 Voellinger, Florian Dettingen 2
5
5




6 18
8 Scherf, Karl-Heinrich Neuberg
5 1



8
1
15
9 Rauth, Markus Erlenbach 5 1



3 5


14
10 Ebeling, Leander SKM 4

2 1 1,5 4



12,5
11 Mbarek, Najd SF Lieme









10 10
12 Lutz, Gerhard Schweinheim
4
6






10
13 Kreh, Markus Schaafheim


5




2
7
14 Fleckenstein, Werner SKM







3
4 7
15 Scholz, Fritz Mömbris





1 1 2 3
7
16 Susallek, Markus Mömbris



6





6
17 Kraus, Arnold Mömbris


3


2


5
18 Paeslack, Luis Großostheim

3







3
19 Ebeling, Gereron SKM




1,5




1,5
20













21













22













23



















Endstand 2016:

Rang Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Su
1 Konik, Michael SKM 3 8
10
10 10 8 8 10
67
2 Lindner, Marco SKM 10 5 8 6 (3) 8 (2) 10 6 (3) 10 63
3 Voellinger, Florian SF Dettingen 8 10 (2) 4 6 6 3 3

8 48
4 Sittinger, Lutz SKM
3

5 3 8 6
6
31
5 Rauth, Markus SK Arnstein 6
6 2 4 5 1 1 (1) 4
29
6 Scholz, Michael SK Mömbris 4 2
5
(1) 5 4 2 1 4 27
7 Kreh, Markus Schaafheim



8

5
8
21
8 Pabel, Ralph SKM 5


1
6 2
5
19
9 Fleckenstein, W. SKM

1

4



6 11
10 Frey, Michael SC Obernau

10







10
11 Matis, Paul Stockstadt



10





10
12 Susallek, Markus SK Mömbris







10

10
13 Hauck, Jürgen SKM 1 1
1
2



5 10
14 Scholz, Fritz SK Mömbris 2 4







3 9
15 Kraus, Arnold SK Mömbris


3



5

8
16 Gerlach-Büdinger, M. SC Obernau


8






8
17 Lutz, Gerhard Schweinheim



2
4



6
18 Paeslack, Luis SKM
6








6
19 Scherf, Karl-Heinrich SF Neuberg







3 2
5
20 Wambach, Jürgen SK Klingenbg

5







5
21 Simon, Jonathan SK Mömbris







4

4
22 Scheer, Walter SKM

4







4
23 Thomele, Michael SC Obernau

3







3





Endstand 2015:


Rang Name Verein
Punkte
1
Wolfgang Kraft
SF Dettingen
76
2
Michael Konik
SKM
58
3
Marco Lindner
SKM
52
4
Michael Scholz
SC Mömbris
42
5
Florian Voellinger SF Dettingen 36
6
Jürgen Hauck
SKM
29
7
Werner Fleckenstein
SKM 19
8
Ralph Pabel
SKM
18
9
Markus Rauth
Arnstein 14
10
Paul Mathis
SF Stockstadt 13
11 Markus Kreh
SG Wartturm Schaafheim 13
12 Michael Thomele
SC Obernau
12
13
Markus Susallek
SC Mömbris
8
14
Walter Scheer
SKM
7
15
Jonathan Simon
SC Mömbris
7
16
Armin Hasenstab
SC Schweinheim
4
17
Gerhard Lutz
SC Schweinheim
4
18
Arnold Kraus
SC Mömbris
4
19
Fritz Scholz
SC Mömbris
3
20
Martin Emge
SKM
3
21
Johann Schrüfer
SKM
2
22
Michael Frey
SC Obernau
1
23
Frank Stolcz
SKM
1
.